Psychologische Tests

für Partnerschaft und Sexualität

DYADE Praxislösungen Intelligenztests in Düsseldorf und Kassel/Göttingen
×

Testergebnisse

 

EK Fragebogen zur Ejakulationskontrolle

Wie haben andere Besucher dieser Seite die Fragen des Fragebogens ausgefüllt.

Ausmaß

  • 0 = kaum
  • 1 = eher kaum
  • 2 = eher sehr
  • 3 = sehr

1. Wie häufig haben Sie in Ihrer aktuellen Partnerschaft frühzeitige Ejakulationen?

2. Wie häufig hatten Sie in vorangegangenen Beziehungen frühzeitige Ejakulationen?

3. Wie häufig ejakulieren Sie ohne Berührung des Penis allein auf Grund von sexuellen Bildern oder Fantasien?

4. Wie häufig ejakulieren Sie ohne Berührung des Penis allein auf Grund von Zärtlichkeiten durch Ihren Partner?

5. Wie häufig ejakulieren Sie allein auf Grund von Berührung des Penis durch Ihren Partner?

6. Wie häufig ejakulieren Sie bereits vor der Penetration Ihres Partners?

7. Wie häufig ejakulieren Sie innerhalb der ersten Minute nach der Penetration?

8. Wie häufig ejakulieren Sie innerhalb der zweiten Minute nach der Penetration?

9. Wie häufig ejakulieren Sie innerhalb der dritten Minute nach der Penetration?

10. Wie häufig ejakulieren Sie erst mehr als drei Minuten nach der Penetration?

11. Wie häufig ejakulieren Sie aus Ihrer Sicht zu früh beim Koitus in der für Sie optimalen Stellung?

12. Wie häufig ejakulieren Sie aus Ihrer Sicht zu früh beim Koitus in der für Ihren Partner optimalen Stellung?

13. Wie häufig haben Sie mit einer Ejakulation einen befriedigenden Orgasmus?

14. Haben Sie bereits Techniken entwickelt, um die Ejakulation erfolgreich zu verzögern?

15. Ist Ihre aktuelle Partnerin mit diesen Techniken einverstanden?

16. Wie oft gab es spontane Verbesserungen Ihrer Ejakulation nach eher schlechten Phasen?

17. Wie oft gab es spontane Verschlechterungen Ihrer Ejakulation nach eher guten Phasen?

18. Wie stark empfinden Sie beim Sex mit Ihrem Partner Scham?

19. Wie stark empfinden Sie beim Sex mit Ihrem Partner Schuld?

20. Wie stark empfinden Sie beim Sex mit Ihrem Partner Ärger?

21. Wie stark empfinden Sie beim Sex mit Ihrem Partner Angst?

22. Wie stark empfinden Sie beim Sex mit Ihrem Partner Trauer?

23. Wie verständnisvoll reagiert Ihr Partner auf eine frühzeitige Ejakulation?

24. Wie unterstützend reagiert Ihr Partner auf eine frühzeitige Ejakulation?

25. Wie einfallsreich reagiert Ihr Partner auf eine frühzeitige Ejakulation?

26. Wie drängend reagiert Ihr Partner auf eine frühzeitige Ejakulation?

27. Wie ärgerlich reagiert Ihr Partner auf eine frühzeitige Ejakulation?

28. Wie verletzt reagiert Ihr Partner auf eine frühzeitige Ejakulation?

29. Wie sehr vermeiden Sie sexuelle Aktivitäten mit Ihrem Partner?

30. Wie sehr schreiben Sie eine frühzeitige Ejakulation ursächlich Ihrer Beziehung zu?

31. Wie sehr schreiben Sie eine frühzeitige Ejakulation ursächlich Ihrem Partner zu?

32. Wie sehr schreiben Sie eine frühzeitige Ejakulation ursächlich sich selbst zu?

33. Wie gut empfinden Sie Ihre Partnerschaft?

34. Wie attraktiv empfinden Sie Ihren Partner?

35. Wie reizvoll empfinden Sie Ihren Partner?

36. Wie sehr mögen Sie Ihren Partner?

37. Wie sehr begehren Sie Ihren Partner sexuell?

38. Wie häufig streiten Sie sich mit Ihrem Partner in der Beziehung?

39. Wie groß ist Ihre Sorge, dass sich die Beziehung zu Ihrem Partner durch die frühzeitige Ejakulation insgesamt verschlechtern könnte?

40. Wie groß ist Ihre Sorge, dass sich Ihr Partner wegen der frühzeitigen Ejakulation von Ihnen trennen könnte?

41. Haben Sie eine Beratung bezüglich Ihrer Ejakulation in Anspruch genommen?

42. Wie gut sind Sie über diagnostische Möglichkeiten informiert?

43. Wie gut sind Sie über therapeutische Möglichkeiten informiert?

44. Nehmen Sie Medikamente ein, die Ihre Ejakulation verzögern sollen?

45. Benutzen Sie technische Hilfsmittel, die Ihre Ejakulation verzögern sollen?